Rehasport im Alters- und Pflegeheim

Ein Artikel in der Ausgabe vom VDB-Physiotherapieverband

Winfried Möck beleuchtet in seinem Artikel (Ausgabe August / September 2018 vom VDB) die Thematik: Rehasport im Alters- und Pflegeheim ein Geschäftsfeld für meine Physiotherapiepraxis? Lesen Sie den kompletten Artikel.

Seit 2013 kooperiert unser Netzwerk Rehasport-im-Verein mit Alten- und Pflegeheimen an verschie­denen Standorten in ganz Deutschland. Aktuell sind es in diesem Sektor 39 Einrichtungen sowie 299 Rehasport-Standorte insgesamt.

Viele Physiotherapeuten sind oft wochenlang ausgebucht und stoßen nicht nur personell, sondern auch räumlich an ihre Kapazitätsgrenzen. Rehasport im Alten- und Pflegeheim stellt eine Möglichkeit dar dem räumlichen Engpass mit einer etwas anderen Ideen zu begegnen. Des Weiteren ist es ein neues Geschäftsfeld au­ßerhalb der eigenen Räumlichkeiten zu schaffen. Zudem ist der Rehasport im Alten- und Pflegeheim ein hochinteressantes und spannendes Handlungsfeld mit Blick auf den demogra­phischen Wandel und den zunehmenden Bedarf an Bewe­gungsprogrammen für die Altersgruppe 70+.

Lesen sie im kompletten Artikel alles zu den folgenden Punkten:

  • Nutzen für die Physiotherapiepraxis
  • Vorteile für das Alters- und Pflegeheim
  • Wie baut man eine Kooperation auf?
  • Welche Rolle spielen die Ärzte?
  • Welche Rolle spielen die Ärzte?

 

>> ZUM KOMPLETTEN BERICHT als PDF