Positionspapier Rehasport

Die aktuelle Infektionslage erfordert aktives Gesundheitsverhalten in gesellschaftlicher Verantwortung. Im Hinblick auf den Umgang mit der aktuellen Infektionslage in Deutschland empfehlen wir daher, entsprechend des Beschlusses der Bundeskanzlerin mit den Regierungschefinnen und Regierungschefs der Länder vom 28.10.2020, Rehasport weiterhin anzubieten.
Blog beitrag Rehasport Online

Rehasportvereine empfehlen Rehasport beizubehalten

Die aktuelle Infektionslage erfordert aktives Gesundheitsverhalten in gesellschaftlicher Verantwortung. Im Hinblick auf den Umgang mit der aktuellen Infektionslage in Deutschland empfehlen wir daher, entsprechend des Beschlusses der Bundeskanzlerin mit den Regierungschefinnen und Regierungschefs der Länder vom 28.10.2020, Rehasport weiterhin anzubieten. (laut Ziffer 8 Satz 2 bleiben „medizinisch notwendige Behandlungen, […] weiter möglich“)

Rehasport ist medizinisch verordnete Gesundheitsvorsorge

Rehasport ist eine medizinische notwendige Behandlung. Vollständige Gesundheitsvorsorge besteht zum einen darin, Erkrankungen zu vermeiden, zum anderen sich aktiv für die persönliche Gesundheit zu engagieren. Der Gesundheitsnutzen von Rehasport-Gruppen ist aufgrund der körperlichen (Bewegungsmangel schadet) als auch der sozialen Aspekte (Einsamkeit schwächt) unbestritten, wird deshalb ärztlich verordnet und von den Krankenkassen finanziert.

Möglichkeit zur Teilnahme am Rehasport darf nicht verwehrt werden

Unser Anliegen ist es, allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern die Möglichkeit zu bieten, an ihren gewohnten Rehasport-Gruppen teilnehmen zu können. Die Entscheidung über die Teilnahme muss individuell möglich sein und darf den Teilnehmenden nicht vom Anbieter der Rehasport-Gruppen aufgezwungen werden. Wenn der Deutsche Behindertensportverband im Moment zum Einstellen von Rehasport-Gruppen aufruft, geschieht dies entgegen der Verordnungen der Bundesländer, die Rehasport explizit erlauben.

Hygienekonzepte im Rehasport haben sich bewährt

Der Fokus ist darauf zu legen, mit Hilfe der bereits erfolgreich praktizierten Hygienekonzepte, die Rehasport-Gruppen weiterhin sicher durchzuführen. Eine Absage der Rehasport-Gruppen würde u.a. die dringend benötigte Nachsorge für ehemals Covid-19 Erkrankte in speziellen Lungengruppen treffen. Die medizinische Versorgung der Rehasport-Teilnehmer und -Teilnehmerinnen gilt es im Rahmen der geltenden Regelungen möglichst lange und sicher aufrechtzuerhalten. Rehasport-Gruppen abzusagen stellt einen irreführenden Solidaritätsappell dar, der auf dem Rücken der Rehasport-Teilnehmerinnen und -teilnehmer ausgetragen wird. Ihnen wird damit die Möglichkeit verwehrt, die vom Arzt verschriebene Verordnung zum Rehasport zur persönlichen Gesundheitsvorsorge und -erhaltung in die Tat umsetzen zu können.

Gemeinsames Positionspapier der Vereine:

Gesundheits- und Rehasportverein Baden e.V.
Gesundheits- und Rehasportverein Baden-Württemberg e.V.
Gesundheits- und Rehasportverein Bayern e.V.
Gesundheits- und Rehasportverein Rheinland-Köln e.V.
Gesundheits- und Rehasportverein Sachsen e.V.

Das Positionspapier als PDF herunterladen:

Positionspapier Rehasport_2020.11.17

Aktuelle Beiträge

Positionspapier Rehasport

Die aktuelle Infektionslage erfordert aktives Gesundheitsverhalten in gesellschaftlicher Verantwortung. Im Hinblick auf den Umgang mit der aktuellen Infektionslage in Deutschland empfehlen wir daher, entsprechend des Beschlusses der Bundeskanzlerin mit den Regierungschefinnen und Regierungschefs der Länder vom 28.10.2020, Rehasport weiterhin anzubieten.

Beitrag lesen »

Online-Expertentalk und Erfahrungsaustausch zur aktuellen Lage

Nicht nur Therapiepraxen, sondern auch Gesundheitssportanbieter systemrelevant! Warum? Sie unterstützen die Bevölkerung bei der Gesunderhaltung durch Bewegung mit qualifizierter Anleitung. Doch gerade in der jetzigen Zeit ist dies nur eingeschränkt oder überhaupt nicht möglich. Wir laden ein zum Erfahrungsaustausch.

Beitrag lesen »

Möchten Sie mit uns kooperieren?

Möchten Sie Ihren Kunden Rehasport anbieten? Unsere Fachleute beraten Sie gerne!

Kontakt aufnehmen
Scroll to Top

DBS-Lehrgangsplan für 2020 online 04.10.2019 Der DBS-Lehrgangsplan für das Jahr 2020 ist offiziell publiziert. Für alle Übungsleiter und Interessierte sicherlich interessant.

X
X