Übungsleiter Rehasport in Selbstständigkeit?

Übungsleiter Rehasport - Kurse in Eigenregie anbieten - Webinar

Übungsleiter Rehasport als Hauptjob

Rehasport ist definitiv nicht nur “Männersache”. So gibt es mittlerweile eine beachtliche Anzahl an selbstständigen Übungsleiterinnen in unserem Netzwerk, die Rehasport in Eigenregie anbieten. Allgemein haben wir immer mehr Anfragen von Interessierten, die den Rehasport freiberuflich anbieten möchten.

Was gilt es als selbstständige Übungsleitung zu beachten?

Die Grundvoraussetzungen für einen Übungsleiter Rehasport oder eine Übungsleiterin Rehasport sind eine gültige Rehasport-Lizenz, einen Kursraum mit entsprechender Quadratmeterzahl und einen Arzt oder eine Ärztin, die die Gruppen offiziell betreuen.

Darüberhinaus hilft eine Kooperation mit einem Verein ungemein bei Themen wie Abrechnung, Organisation, rechtliche Rahmenbedingungen sowie Werbe-Strategien. Für ein profitables Rehasport-Angebot sollten Sie darauf achten, Ihre Rehasport-Kurse maximal auszulasten, ein funktionierendes Ärzte-Netzwerk zu etablieren und möglichst geringe Fixkosten (Raumkosten) zu haben.

Webinar für freiberufliche/selbständige Kursleiter*innen: Rehasport-Kurse in Eigenregie anbieten

Selbständige Übungsleiter - Rehasport-Kurse in Eigenregie

Informationen vom Rehasport-Experten Winfried Möck sowie Wissenswertes aus unserem Netzwerk, erfahren Sie in unserem kostenfreien Webinar am kommenden Donnerstag, 17.03.2022, um 13 Uhr via Zoom.

Ein nähere Beschreibung des Meetings und Anmeldemöglichkeit unter www.rehasport-online.de/termine.

Was erwartet Sie im Webinar?

Im Webinar “Rehasport-Kurse in Eigenregie anbieten” erwarten Sie u.a. folgende Themen:

  1. “Rechnet es sich für mich als selbstständiger Übungsleiter Rehasport / selbstständige Übungsleiterin Rehasport Kurse in Eigenregie anzubieten?
  2. “Reicht die Krankenkassenvergütung aus, um kostendeckend zu arbeiten?”
  3. “Wie kann ich vergünstigt oder sogar kostenfrei und ohne finanzielles Risiko Räume für Rehasport-Kurse nutzen?”
  4. “Für welche meiner Kurs-Teilnehmenden ist eine Teilnahme am Rehasport mit ärztlicher Verordnung möglich?”

Sie können das Webinar leider nicht wahrnehmen, interessieren sich aber sehr für den Rehasport und diesen als Übungsleiter Rehasport oder Übungsleiterin Rehasport anzubieten? Lassen Sie uns gerne eine Nachricht über unser Kontaktformular zukommen und wir beraten Sie individuell.

Alternative zur selbstständigen Übungsleitung?

Sie haben erfolgreich Ihre Ausbildung zur Rehasport Übungsleitung absolviert, halten endlich Ihre Rehasport-Lizenz in Händen, aber für die Selbstständigkeit ist es noch etwas früh und sie wollen erstmal Erfahrungen sammeln? Unser Netzwerk kann Sie hierbei hervorragend unterstützen, um Ihre ersten Schritte als Übungsleiter Rehasport oder Übungsleiterin Rehasport zu machen. Unsere Kooperationspartner und Kooperationspartnerinnen sind in ganz Deutschland verteilt und immer auf der Suche nach gute ausgebildeten und motivierten Übungsleitungen. Kommen Sie gerne auf uns zu!

Aktuelle Beiträge

Möchten Sie mit uns kooperieren?

Möchten Sie Ihren Kunden Rehasport anbieten? Unsere Fachleute beraten Sie gerne!

Kontakt aufnehmen

Sind Sie dabei?

Melden Sie sich für unseren exklusiven Newsletter an, damit wir Sie über Neuigkeiten informieren können. Kein Spam!

Anmeldung zum Newsletter

Themen - Schlagwörter


Warning: Undefined array key "on_archive_display" in /homepages/2/d777075395/htdocs/clickandbuilds/rehasportonline/wp-content/plugins/cool-tag-cloud/cool-tag-cloud.php on line 610

Warning: Undefined array key "on_archive_display" in /homepages/2/d777075395/htdocs/clickandbuilds/rehasportonline/wp-content/plugins/cool-tag-cloud/cool-tag-cloud.php on line 610
Scroll to Top

DBS-Lehrgangsplan für 2020 online 04.10.2019 Der DBS-Lehrgangsplan für das Jahr 2020 ist offiziell publiziert. Für alle Übungsleiter und Interessierte sicherlich interessant.

X
X