Erfahrungsbericht: Was macht eigentlich…?

Team Flowcon?

Auch das zweite Beratungsteam neben Loquenz, das Team Flowcon bestehend aus Anne, Felix und unserem Geschäftsführer Winfried, steht in dieser Zeit vor komplexen Aufgaben für Team und Kunden. Wie das Team der Anerkennung befindet sich auch unser Team größtenteils im Homeoffice. Durch das Verbot des Sporttreibens in Sportvereinen und die Schließung der Fitnessstudios sind zunächst zwei wichtige Beratungsfelder weggebrochen. Aber hier entwickeln sich nach und nach neue Formen der Zusammenarbeit und neue Beratungsthemen, so dass es uns nicht langweilig wird.

Homeoffice, Online-Angebote und fehlender Büroalltag

Das Homeoffice und die Online-Abwicklung bieten viele Vorteile, aber auch viele Tücken. Da nicht nur unser Team, sondern auch die Familien ins Homeoffice, Homestudying und Homeschooling verlagert wurden, herrscht ein anderer und ungewohnter Arbeits- und Tagesablauf. Da wird dann schon auch mal vor 6 Uhr gearbeitet, da das die einzige ruhige Zeit im Haus ist und später die (nicht-) vorhandenen Kompetenzen als LehrerIn benötigt werden. In einer solchen Situation zu agieren und sich mit neuen Themen auseinandersetzen zu müssen ist herausfordernd. Neue Arbeitsabläufe, Arbeitszeiten und eine andere Arbeitsumgebung verlangen einen hohen Grad an Flexibilität. Dennoch ist es eine Chance, sich zu entwickeln, neue Möglichkeiten zu entdecken und diese zu nutzen.

Team Flowcon berichtet von Ihrem Arbeitsalltag
Bestens gerüstet für Homeoffice

Team Flowcon Arbeitsplatz Anne

Erste Online-Projektpräsentationen

Wir haben außerdem die Chance, unsere Produkte und Prozesse weiterzuentwickeln. Projekte online zu präsentieren, ist nun auch für unser Team nichts Neues mehr. Relativ am Anfang des coronabedingten Lockdowns hatte das Team Flowcon eine reine Online-Variante der Projektpräsentation unserer Markt- und Potentialanalyse. Dies war neu und zunächst auch ungewohnt. Durch die Klärung von Kommunikationsregeln konnte diese Form der Präsentation jedoch sehr gut umgesetzt werden.

Neue Chancen auch im Team Flowcon

Durch die Option der Online-Konzepte ermöglicht es unserem Team, kurzfristige Beratungen durchzuführen. Lange Fahrtstrecken können ebenfalls vermieden werden. Das reduziert die Kosten für unsere Kunden und trägt nebenbei auch noch zu einem besseren CO2-Fußabdruck bei. Auch die Skalierbarkeit der Projekte durch das Online-Angebot ist beachtlich. So ist es uns möglich, unsere Kunden noch schneller und breiter aufgestellt zu unterstützen.

Für unsere Kunden

Im Rahmen der BAFA-Förderung gibt es die Chance für unsere Kunden, mit neuen Impulsen aus der Krisensituation Corona zu starten. Mit einem Beratungsbudget von € 4.000,- werden unsere Beratungsleistungen gefördert. Wir freuen uns gemeinsam mit unseren Kunden, die Ausnahmesituation zu meistern und gestärkt aus dieser ungewohnten Zeit herauszugehen.

Und was jetzt?

Auch für die Zukunft wollen wir für unsere Kunden mehr Flexibilität durch die Online-Angebote bieten und unser Kompetenzfeld erweitern. Natürlich werden wir uns aber nicht nur auf ein Online-Angebot beschränken, denn wir freuen uns schon auf den Kontakt mit unseren Kunden und den persönlichen Austausch.  So ergeht es uns auch mit unserem Büro-Team. Sich über Online-Meetings zu sehen ist auf jeden Fall schöner, als sich gar nicht zu sehen! Aber auch wir halten fest: Wir freuen uns auf die Tage, zurück im Büro, in unserer wunderbaren Bürogemeinschaft 🙂