Mindestmenge für Rehasport-Abrechnung wieder 400 Unterschriften

Ab September wieder 400 Unterschriften notwendig

Ab September entfällt die Corona-Sonderregelung von 200 Mindestunterschriften, die seit Beginn der Pandemie im März letzten Jahres gültig war. Es treten wieder die vor der Pandemie geltenden Regelungen zur Einreichung der Abrechnungsunterlagen in Kraft.

Bitte beachten Sie daher bei der nächsten Abrechnung (Posteingang bis 03.09.2021) folgende Punkte:
•  Mindestmenge für die Abrechnung:
400 Einheiten/Unterschriften (ohne DRV/Privat/Selbstzahler)

•  Zwischenabrechnung: mind. 10 Einheiten/Unterschriften je Teilnehmenden

Dies ist unabhängig davon, ob Sie manuell mit Papier oder softwareunterstützt abrechnen.

Übergangsregelung im August

Für August konnten wir eine Übergangsphase aushandeln, so dass bei folgenden Posteingangsdaten noch eine reduzierte Mindestmenge von 200 Einheiten, ohne zusätzliche Kosten, möglich ist:

Posteingang bis 03.08.2021 (Auszahlung erfolgt am 15.09.2021)

Posteingang bis 18.08.2021 (Auszahlung erfolgt am 01.10.2021)

Aktuelle Beiträge

Möchten Sie mit uns kooperieren?

Möchten Sie Ihren Kunden Rehasport anbieten? Unsere Fachleute beraten Sie gerne!

Kontakt aufnehmen
Scroll to Top

DBS-Lehrgangsplan für 2020 online 04.10.2019 Der DBS-Lehrgangsplan für das Jahr 2020 ist offiziell publiziert. Für alle Übungsleiter und Interessierte sicherlich interessant.

X
X