Erhöhung Vergütungssätze 2021

Erfreuliche Nachrichten gibt es zum Start in das neue Jahr von Seiten der Kostenträger.

VDEK (Verband der Ersatzkassen)

Allen voran der VDEK e.V. (TK, Barmer, DAK, KKH, hkk, HEK). Dieser hat bundesweit die Vergütungssätze ab 01.01.2021 erhöht:

Allg. Rehasport5,61
Rehasport für Kinder9,32
Rehasport im Wasser8,55
Herzsport9,87

Des Weiteren hat der VDEK einer temporären Erhöhung von 10 % auf Grund der SARS-CoV-2 Pandemie zugestimmt, welche bis 30.06.2021 befristet ist.

Primärkassen Bayern

Auch die Primärkassen in Bayern (AOK, IKK, BKK, LKK, Knappschaft-Bahn-See) haben die Vergütungssätze zum 01.01.2021 erhöht.

Rentenversicherungen, DGUV und Knappschaft

Auch bei den Rentenversicherungsträgern, DGUV und Knappschaft gibt es teilweise Erhöhungen ab dem 01.01.2021. Dazu zählen u.a. die DRV Nord, die DRV Braunschweig und die DRV Oldenburg-Bremen. Ob es über den 31.12.2020 hinaus einen Corona-Zuschlag gibt, ist zum aktuellen Zeitpunkt noch nicht bestätigt.

Aktuelle Beiträge

Möchten Sie mit uns kooperieren?

Möchten Sie Ihren Kunden Rehasport anbieten? Unsere Fachleute beraten Sie gerne!

Kontakt aufnehmen
Scroll to Top

DBS-Lehrgangsplan für 2020 online 04.10.2019 Der DBS-Lehrgangsplan für das Jahr 2020 ist offiziell publiziert. Für alle Übungsleiter und Interessierte sicherlich interessant.

X
X