Übungsleiter Ausbildungs- und Fortbildungstermine 2017 sind veröffentlicht

Die neuen Termine 2017 sind veröffentlicht! Der Lehrgangsplan 2017 des DBS enthält alle Ausbildungs- und Fortbildungstermine, die im gesamten Bundesgebiet im kommenden Jahr stattfinden. In unserem Downloadbereich können interessierte Übungsleiter den bundesweiten Lehrgangsplan 2017 abrufen.

Unser Tipp: Melden Sie sich frühzeitig für die geeigneten Aus- und Fortbildungen an, denn gerade die kostengünstigen Kompaktausbildungen sind schnell ausgebucht!!

Sie haben bereits eine Übungsleiter-Lizenz und sind aktiv als Übungsleiter tätig?

Sie sollten regelmäßig und rechtzeitig die Gültigkeit Ihrer Lizenz überprüfen, denn die Anerkennungsdauer von Rehasportgruppen ist an die Gültigkeit der Übungsleiterlizenz geknüpft. Wenn die Lizenz eines Übungsleiters die Gültigkeit verliert, ist auch das durch sie/ihn geleitete Angebot nicht mehr abrechnungsfähig. Für die Verlängerung von Lizenzen sind Fortbildungen im Gesamtumfang von 15 Lerneinheiten (LE) notwendig.

Sie haben eine Lizenz, sind aber aktuell nicht aktiv im Rehasport tätig?

Auch in diesem Fall ist die regelmäßige Teilnahme an Fortbildungsmaßnahmen zur Lizenzverlängerung sinnvoll. Erfolgt keine regelmäßige Auffrischung, erlischt die Gültigkeit einer Lizenz ab dem 3. Jahr komplett.

Ausführliche Informationen zur Ausbildung zum Rehasport-Übungsleiter finden Sie hier.

Als Partnereinrichtungen des Netzwerkes „Gesundheits- und Rehasport im Verein“ werden Sie über das Zentrale Vereinsbüro individuell beraten, welche Lehrgänge für Sie erforderlich sind.

Ansprechpartnerin: Brigitte Wachtler (Vereinsservice Aus- und Fortbildung)
Telefon: 0711-758577810
E-Mail: info@rehasport-im-verein.de