Neue Vergütungssätze im Rehasport

Endgültige Verhandlungsergebnisse (neue Vergütungssätze im Rehasport) seit 01.07.2016 nun auch im Bundesland Bayern.

Abschlüsse weniger erfolgreich als mit vdek

Die Verhandlungen mit den Primärkassen sind seit Juli 2016 nun auch im Bundesland Bayern abgeschlossen. Die Ergebnisse, die die Verhandlungspartner BVS Bayern e. V. und die ARGE Rehasport mit der AOK und den anderen Primärkassen ausgehandelt haben sind weniger erfolgreich als die des Deutsche Behindertensportverband (DBS) und des vdek auf Bundesebene.

Die Vergütungssätze, die im Januar zwischen DBS und vdek verhandelt wurden, konnten nicht für alle Rehasport Positionsnummern erreicht werden. Auch treten die neuen Vergütungssätze für Rehasport in Bayern nicht wie in den anderen Bundesländern zum Jahresbeginn 2016 in Kraft, sondern erst zum Stichtag 01. Juli 2016.

Entsprechend der Günstigkeitsklausel erfolgt eine Anpassung der Vergütungssätze des vdek an die Vergütungssätze der Primärkassen. Aktuelle und neue Vergütungssätze stehen Ihnen im Downloadbereich zur Verfügung.

Hintergrundinformationen zu den seit Jahresbeginn andauernden Verhandlungen erhalten interessierte Leser in unserem Beitrag vom März 2016.