Lese-Tipp

 „Wie bringe ich meine Teilnehmer dazu regelmäßig zum Rehasport zu kommen und auch alle 50 Einheiten der Verordnung abzutrainieren?“ Erfahren Sie dies und noch mehr in unserem Lese-Tipp.

Lese-Tipp

In unserem Lese-Tipp geht es um diese und andere Fragestellungen zur Nachhaltigkeit des Rehasports. Es handelt sich hierbei um einen publizierten Artikel in der aktuellen Shape UP trainer’s only (Ausgabe 04-16; April 2016). Die Autoren Anne Seyfert und Winfried Möck beschreiben, wo die Praxis ansetzen kann, damit Patienten tatsächlich mit Rehasport in Bewegung kommen und diesen auch nachhaltig ausüben und in Bewegung bleiben.

Grundlage bietet eine Studie aus dem Jahr 2015, die Bindung und Drop out im Rehasport untersucht. Betreut wurde die Studie durch die Universität Tübingen und das Netzwerk „Gesundheits-und Rehasport im Verein“. Die Ergebnisse waren überraschend: Die Bindung bei Rehasportlern liegt weit höher als vorliegende Studienergebnisse für den Gesundheitssport im Allgemeinen vermuten ließen.

Die Autoren nehmen Bezug auf dieses positive Ergebnis und beschreiben u. a. das Konzept der Rehasport-Sprechstunde. Bei diesen Veranstaltung geht es um gesundheitspsychologische Modelle. Ziel ist es , den Patienten richtig zu informieren und aufzuklären über den Rehasport, damit man perfekt startet.

Hier stellen wir Ihnen den Artikel in voller Länge zur Verfügung. Prädikat: „Lesenswert für jeden Rehasport-Anbieter!“